Next War: Supplement #1

Next War: Supplement #1

Fähigkeiten der Cyber-Kriegsführung

Obwohl die Cyber-Kriegsführung größtenteils im Verborgenen und hinter den Kulissen stattfindet, besteht die sehr reale Möglichkeit, dass ein gewisser flüchtiger Vorteil erlangt werden kann, wenn gegnerische Kriegsführungssysteme angegriffen werden. Mit diesen Regeln wird versucht, einen abstrakten Rahmen zu schaffen, innerhalb dessen dieser elektronische Konflikt auf dem Schlachtfeld ausgetragen werden kann.

Im Allgemeinen erhält jede Nation, die an dem im jeweiligen Spiel dargestellten Konflikt beteiligt ist, in jeder Spielrunde eine Anzahl von Cyber Warfare-Markern. Während der Spielrunde können die Spieler die Marker an verschiedenen Punkten einsetzen, um Dinge wie die Erkennung der Luftabwehr, den Kampf oder die gegnerische Cyber-Kriegsführungsfähigkeit selbst zu beeinflussen. Diese Regeln sind nur für die Verwendung mit dem Erweiterten Spiel gedacht.

Alternatives fortgeschrittenes Luftspiel

Die Luftregeln des Advanced Game im Next War System ermöglichen es den Spielern, eine gewisse Befriedigung durch den Nervenkitzel zu erlangen, wenn sie F-22s für die Luftüberlegenheit mit zoomenden Geräuschen über den Himmel bewegen oder A-10s zur Kampfunterstützung einsetzen und kleine Explosionsgeräusche erzeugen. Die operativen Aspekte der Luftkriegsführung werden jedoch nicht wirklich erfasst. Im Allgemeinen bestehen Angriffs- und Kampfunterstützungsmissionen, wie sie im Spiel dargestellt werden, eher aus Paketen gemischter oder sogar einzelner Flugzeuge als aus ganzen Zählern desselben Typs. Das heißt, ein bestimmtes Angriffspaket könnte aus zwei F-22 und zwei F-15 bestehen, die Deckung/Begleitung fliegen, während eine F-16 Wild Weasel die vier Strike Eagles, die Bomben abwerfen sollen, bei der elektronischen Kriegsführung unterstützt. Der Einsatz am nächsten Tag gegen dasselbe Ziel könnte aus zwei F-16 als Begleitschutz, keinem Wild Weasel und drei F-16, die Rockeyes abwerfen, bestehen. Der Punkt ist, dass das derzeitige Luftsystem, obwohl es die Auswirkungen durch den Mechanismus der Zuteilung eines Zählers zur Durchführung eines Angriffs modelliert, nicht wirklich das Wesen des operativen Luftkriegs erfasst. Außerdem neigt der Spieler dazu, zu wissen oder zumindest ein ziemlich gutes Gefühl dafür zu haben, wie viel Kraft er für welchen Zweck auch immer einsetzen wird, sei es für einen Angriff auf einen Hafen oder eine Kampfunterstützung. Diese Regeln sind eine alternative Methode, um diesen operativen Luftkrieg zu modellieren und das gesamte Konzept zu vereinfachen.

Entwurfsanmerkung: Diese Regeln sind im Grunde eine Kreuzung zwischen den Standard- und den erweiterten Luftregeln, aber sie versetzen den Spieler in die Rolle des Theaterkommandos, das seinem Luftwaffenchef den Auftrag erteilt, Unterstützung zu leisten, ohne die allwissende Fähigkeit, genau festzulegen, wie und mit welchen Mitteln dies zu geschehen hat.

U-Boote

U-Boote werden in der Next War Series eher abstrakt modelliert, und die Auswirkungen der zunehmenden Fähigkeiten der Streitkräfte der VR China und insbesondere der U-Boot-Streitkräfte der USA werden derzeit unterschätzt. Obwohl sie in den Stufen U-Boot-Bedrohung und U-Boot-Bekämpfung (ASW) in gewissem Umfang berücksichtigt werden, handelt es sich dabei um eine hochgradige Abstraktion, die nur einen Teil ihrer Fähigkeiten und ihres Nutzens für beide Seiten darstellt. Diese Regeln sind eine Variante, um ihren Einsatz im Erweiterten Spiel etwas expliziter zu modellieren. Diese Regeln ersetzen die Regeln für U-Boot-Bedrohung und ASW-Stufen.

Zufällige Ereignisse

Wir sind uns nicht sicher, ob dies wirklich einer Erklärung bedarf, aber es wird 25 zufällige Ereignisse geben, mit denen die Spieler umgehen müssen. Jeder Spieler würfelt für ein Ereignis, das in jeder Runde nach dem Würfelwurf für die U.N.-Resolution eintritt. Einige der Ereignisse schaden dir und einige helfen dir. Chaos und Spaß sind vorprogrammiert.

Optionale Regeln

Es sind auch einige optionale Regeln enthalten, und zwar: Naval Air Defense Umbrella, Formation Stacking für U.S. Brigade Combat Teams, Air Defense Options (für NWT), Ports as Targets, Low Odds Attacks, und Patriots & S-300s.

Spielmaterial:

  • Cyber Warfare-Fähigkeiten
  • Alternatives fortgeschrittenes Luftspiel
  • U-Boote
  • Zufällige Ereignisse
  • Optionale Regeln
  • Anderthalb Spielsteinbögen (mit den erforderlichen Spielsteinen für Cyber Warfare, Alternate Air Game und U-Boot-Marker sowie einigen nützlichen Spielstatus-Markern)
  • Eine neue Spielsequenz für Fortgeschrittene (mit den notwendigen Änderungen für die neuen Regeln)
  • Eine Spielerhilfekarte

PUNKTZAHL VON 10

9.0

FAZIT & SCHLUSSBEMERKUNG




Sehr gute Erweiterung für die Next War Reihe.
diese Erweiterung kann man auch kostenlos unter Next War Series Support Site bei GMT erwerben.

PROS


  • Thema super umgesetzt-+
  • atmosphärisch stark
  • Leicht zur Lernendes Spiel

CONS


Expansions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert