The Plum Island Horror: More of a Bad Thing

The Plum Island Horror: More of a Bad Thing

NEUE FRAKTIONEN

Wir haben zusätzliche Anekdoten und Berichte anderer Gruppen entdeckt, die bei der Katastrophe anwesend waren und die ihre eigenen einzigartigen (und ziemlich spannenden) Geschichten haben. Um sie zu ehren, fügen wir drei neue Fraktionen hinzu, aus denen die Spieler wählen können:

Oceanside Construction Company: Diese Fraktion hat eine persönliche Verbindung zu unserem Entwickler, Ken Kuhn. Als er tief in seine Familiengeschichte eintauchte, stellte er fest, dass seine Familie während des Ereignisses eine Baufirma auf Plum Island besaß! Was für ein Zufallstreffer! Also hat er sich in seinem vollen Terminkalender die Zeit genommen und diese Fraktion für das Spiel entworfen.

Es kommt selten vor, dass man durch seinen Beruf auf eine apokalyptische Katastrophe vorbereitet ist, aber als Becky, die Supervisorin von Oceanside, Wind von dem auf der Insel herrschenden Chaos bekam, stärkte sie ihre Nerven, besann sich auf ihren Lieblingsschauspieler Ven Dresel und zitierte „YYY“ (ihren Lieblingsfilm von ihm): „Ich bin für diesen Sch… geboren.“

Als Fraktion hat die Oceanside Construction Company einen „Kontroll“-Spielstil. Mit anderen Worten, sie konzentrieren sich auf die Kontrolle der Bewegung von Horrors-Einheiten und neigen dazu, sich mit den wirklich großen Murder of Horrors-Stapeln zu beschäftigen. Wie in der Fraktionsspoiler-Grafik zu sehen ist, wird die Spezialfähigkeit von Ty „Tuff“ Murray vollständig aktiviert, wenn er sich im Nahkampf mit einem mindestens sieben Kacheln hohen Mord des Schreckens-Stapel befindet.

Monkey Island Cult: Auf der nahe gelegenen Insel Monkey Island lebt der Monkey Monk Cult seit Jahren zurückgezogen, um sich auf die Apokalypse vorzubereiten. Ihre bananenbegeisterten Gehirne haben sie zunächst davon überzeugt, dass die Ankunft des Supersturms und das daraus resultierende Chaos auf der nahe gelegenen Pflaumeninsel das Zeichen war, auf das sie gewartet haben. Sie sprangen an Bord ihrer zahlreichen Flöße im Stil von Gilligans Insel, begleitet von ihren speziell ausgebildeten Rhesusaffen, die auf noch spezielleren Delphinen reiten, und landeten auf Plum Island, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Leider wurde ihre Definition von „teilnehmen“ etwas schwammig, als der erste Mönch, der auf der Pflaumeninsel landete, von einem wandernden Schrecken ausgeweidet wurde.

Daher beschlossen sie, den Bewohnern der Pflaumeninsel bei der Bekämpfung der anrückenden Horden zu helfen. Zum Leidwesen der Inselbewohner waren die kultischen Mönche und ihr Gefolge in ihrer bevorzugten Kampfmethode, der Beschwörung von Dämonen aus der Alten Welt, nicht sehr geübt.

Die Mustereinheit der Monkey Monk-Fraktion ist ihr unerschrockener Anführer, Elon Monk. Der ehemalige Milliardär, Unternehmer und Erfinder hat die Affen und Delphine auf der Insel persönlich trainiert (aber er hatte nichts mit diesen dummen Anfänger-Kultmönchen zu tun). Und seine Macht der Vorhersehung wird durch seine „X-Faktor“-Anführerfähigkeit demonstriert, die es ihm erlaubt, eine Schicksalskarte neu zu ziehen, wenn er während der Aktion „Folgen“ des Affenmönchskults an eine Fraktionseinheit angrenzt. Ziemlich cool!

Z.Z.’s Big Top Circus: Hey, wer würde nicht gerne ein paar freundliche Clowns in seinem Brettspiel begrüßen, richtig? Sie sind ganz und gar nicht gruselig. Unsere Forscher haben herausgefunden, dass der Zirkus während der Katastrophe in der Stadt war! Wir haben ihn beim ersten Mal verpasst, weil, ehrlich gesagt, nur sehr wenige Leute diesen eher tristen und billigen Zirkus besucht haben (zum Beispiel hatten sie nur zwei Manegen statt drei). Die Z.Z.’s Big Top Circus Fraktion hat eine interessante Auswahl an Charakteren, die jeweils ihre Spezialnummern vorführen, um die Pflaumeninsel so schnell wie möglich von den Schrecken zu befreien, damit sie das Zirkuszelt wieder öffnen können… für fast niemanden.

Ihr werdet feststellen, dass diese Fraktion zwei Mustereinheiten hat. Die erste ist die adleräugige Fannie Oakley, die rennen und trotzdem einer Kakerlake die Augenbraue wegschießen kann (ja, das hat sie tatsächlich getan, während sie gegen eine abscheuliche neue Mutationseinheit kämpfte – siehe unten). Die andere Einheit ist der Compound der Fraktion, das Clown-Auto – ein weiterer Compound, der Bewegungen ausführen kann. Es ist sehr wendig und kann so den Schrecken geschickt ausweichen und hat eine unbegrenzte Kapazität für die Unterbringung von Zivilisten (natürlich).

NIGHTMARE-MODUS

Ob du es glaubst oder nicht, einige von dir werden behaupten, dass du dieses Spiel gewonnen hast. Ha! (Das glaubt euch übrigens niemand.) Aber wenn ihr unbedingt den Schein wahren wollt, dass ihr ein toller Spieler seid … nun, hier hast du es, Sparky. Versuche den Alptraum-Modus.
Aber seid gewarnt – ihr werdet euch selbst verletzen, wenn ihr nicht vorsichtig seid! Zum Beispiel musst du vor dem Spiel alle fünf „3 EP“-Zivilisteneinheiten aus dem Spiel entfernen. Nochmal … Ha! … und jetzt versuche, 26+ der Evakuierungspunkte zu evakuieren. Du30 wirst dich auf die Suche nach einigen VIP-Zivilisten machen müssen, um diese Schwelle zu erreichen. Du willst noch mehr Albträume? Wie wäre es, wenn du jetzt ziehen musst, um nach einem Ereignis zu suchen, BEVOR du deine Folgeaktion ausführst? Wenn es ein Ereignis gibt, musst du es auflösen, und du kommst nie zum Folgen. Tee-hee-hee. Und diese Beispiele kratzen nur an der Oberfläche des reinen Übels dieses Modus. Die laufende Liste besteht aus sechs Anpassungen, aber wir kanalisieren immer noch unseren inneren Morpheus, also…Viel Glück!

MEHR SCHLECHTES ZEUG… ABER AUCH EIN PAAR GUTE SACHEN

Abgesehen von den beiden oben erwähnten Neuerungen gibt es noch eine ganze Reihe anderer Dinge, die dem Spiel hinzugefügt werden. Das meiste davon ist schlecht…wirklich schlecht… es gibt aber auch einige positive Dinge. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen:

  • Mehr Suchkarten (gut)
  • Mehr Ereigniskarten (schlecht)
  • Eine neue Art von Schicksalskartenergebnis (die gefürchtete „H.O.V.-Spur“, die mit jedermanns Lieblingsroute 41 verbunden ist)
  • Mehr VIP-Zivilisten (wie die Bürgerkriegs-Reenactors, der Ancient Aliens-Typ und mehr)
  • Ein halb-kooperativer Spielmodus (für den Fall, dass du und deine Freunde nicht so gerne miteinander kooperieren wollt)
  • Mehr Mutationen (wie der wiederbelebte Grizzlybär, der auf dem Beispielbild zu sehen ist, und rasende Kakerlaken – igitt!)
  • Die neuen Alpha-Horror-Marker (extrem böse Plättchen, die einen Stapel „Mord des Grauens“ aufladen)
  • Mehr Zivilisten (damit es genug Nahrung für die Schrecken gibt)
  • Der neue Sonderkampfmarker „Sprengfalle“ (sehr gut – wenn das Timing stimmt)
  • Neue kurze Szenarien (für diejenigen unter euch, die tatsächlich ein Leben haben und nicht den ganzen Tag mit albernen Brettspielen verbringen können)
  • und vieles mehr

PUNKTZAHL VON 10

FAZIT & SCHLUSSBEMERKUNG


Eine sehr gute Erweiterung für The Plum Island Horror die angekündigt wurde.

PROS


  • Interessantes Thema

CONS


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert