Firefly: The Game

Firefly: The Game

„Nachdem die Erde aufgebraucht war, fanden wir ein neues Sonnensystem, und Hunderte von neuen Erden wurden erdähnlich gestaltet und kolonisiert. Die Zentralplaneten gründeten die Allianz und beschlossen, dass alle Planeten unter ihrer Herrschaft stehen sollten. In diesem Punkt gab es einige Unstimmigkeiten. Nach dem Krieg drifteten viele der Unabhängigen, die gekämpft und verloren hatten, an die Ränder des Systems, weit weg von der Kontrolle der Allianz. Hier draußen kämpften die Menschen mit den einfachsten Technologien; ein Schiff brachte ihnen Arbeit, eine Waffe half ihnen, sie zu behalten. Das Ziel eines Kapitäns war einfach: eine Mannschaft finden, einen Job finden, weiterfliegen.“

– Shepherd Derrial Book

Firefly  ist ein Tabletop-Spiel, das auf der Fernsehserie „Firefly“ von Joss Whedon basiert. Es ist ein thematisches Abenteuerspiel, das es den Spielern erlaubt, in die Rollen der Charaktere aus der Serie zu schlüpfen und ihr eigenes Raumschiff zu steuern, Missionen zu erfüllen und an raumfahrenden Aktivitäten teilzunehmen.

Im Firefly-Brettspiel navigieren die Spieler durch ein modulares Spielbrett, das das ‚Verse‘, ein Sternensystem, in dem die Serie spielt, darstellt. Das Ziel ist es, verschiedene Missionen zu erfüllen, Geld zu verdienen und der unterdrückenden Allianz einen Schritt voraus zu sein, während man den berüchtigten Reavers aus dem Weg geht.

Jeder Spieler steuert ein Schiff und eine Besatzung und kann sein Schiff mit besseren Waffen, Besatzungsmitgliedern und anderer Ausrüstung aufrüsten. Die Besatzungsmitglieder haben einzigartige Fähigkeiten, die den Spielern bei ihren Missionen helfen oder ihnen bei Begegnungen mit anderen Schiffen oder Charakteren einen Vorteil verschaffen können.

Das Spiel wird durch eine Kombination aus Strategie, Ressourcenmanagement und Glück bestimmt. Die Spieler müssen entscheiden, wie sie ihre Ressourcen wie Treibstoff, Besatzungsmitglieder und Fracht am besten einsetzen und dabei die Risiken und Chancen verschiedener Missionen und Begegnungen abwägen.

Hier ein allgemeiner Überblick über das Spielgeschehen:

Aufbau:

Jeder Spieler wählt eine Figur aus der Firefly-Serie, z. B. Mal, Zoe oder Wash, und nimmt sich das entsprechende Schiff und die Spielertafel.
Der modulare Spielplan, der das ‚Verse‘ darstellt, wird mit verschiedenen Planeten, Sektoren und Raumspuren aufgebaut.
Jeder Spieler beginnt mit einer Grundbesatzung, einem Startschiff und einem kleinen Geldbetrag.

Zugreihenfolge:

Jeder Spieler ist reihum im Uhrzeigersinn an der Reihe und geht dabei wie folgt vor:

  1. Aktionen ausführen:
    • Die Spieler können ihr Schiff bewegen, Waren kaufen und verkaufen, neue Besatzungsmitglieder anheuern, ihr Schiff reparieren, usw. Welche Aktionen möglich sind, hängt von den Orten und Ressourcen ab, die dem Spieler zur Verfügung stehen.
  2. Begegnungen bewältigen:
    • Die Spieler können auf andere Schiffe, Charaktere oder Ereignisse treffen. Begegnungen können zu Kämpfen, Verhandlungen oder speziellen Interaktionen führen, die die Ziele und den Fortschritt des Spielers beeinflussen.
  3. Den Markt wieder auffüllen:
    • Der Vorrat an Missionen, Ausrüstung und Besatzung, der auf dem Markt des Spiels verfügbar ist, wird wieder aufgefüllt.
  4. Ende des Zuges:
    • Die Spieler sammeln ihr Einkommen ein, legen bis zu ihrem Handgrößenlimit ab und geben das Spiel an den nächsten Spieler weiter.

Missionen und Ziele:

Das Hauptziel besteht darin, Missionen zu erfüllen, um Geld und Rufpunkte zu verdienen. Die Missionen umfassen Aufgaben wie das Ausliefern von Fracht, das Einfangen von Flüchtigen oder das Schmuggeln von Schmuggelware.
Die Spieler können mehrere Missionen gleichzeitig annehmen, aber jede Mission hat spezifische Anforderungen und kann Risiken mit sich bringen, wie z.B. die Begegnung mit Allianz-Kreuzern oder Reaver-Angriffen.
Die Spieler haben auch persönliche Ziele, die auf der Storyline ihres Charakters basieren und zusätzliche Möglichkeiten bieten, Rufpunkte zu sammeln.

Schiffsanpassung:

Die Spieler können ihr Schiff aufrüsten, indem sie auf dem Markt bessere Ausrüstung, Waffen, Mannschaftsquartiere oder Motoren kaufen.
Durch das Aufrüsten des Schiffes werden seine Fähigkeiten, Kampfkraft, Ladekapazität und Manövrierfähigkeit verbessert, so dass die Spieler anspruchsvollere Missionen und Begegnungen meistern können.

Spielende:

Das Spiel wird so lange fortgesetzt, bis eine bestimmte Anzahl von Runden gespielt wurde oder ein Spieler eine bestimmte Anzahl von Rufpunkten erreicht hat.
Am Ende des Spiels ist der Spieler mit den meisten Rufpunkten der Gewinner. Rufpunkte werden durch abgeschlossene Missionen, persönliche Ziele und andere Leistungen verdient.
Denken Sie daran, dass dies nur ein vereinfachter Überblick über die Mechanismen und den Ablauf des Spiels ist. Das Firefly-Brettspiel bietet eine reichhaltige und fesselnde Erfahrung, die es den Spielern ermöglicht, in die Welt der Firefly-Serie einzutauchen und ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, während sie durch das Verse navigieren, mit den Charakteren interagieren und danach streben, weiter zu fliegen.

10th Anniversary Collector’s Editionion

Auf Gamefound wurde verkündet, dass eine neue 10th Anniversary Collector’s Editionion des beliebtesten Spiel angeboten wird!

PUNKTZAHL VON 10

9.5

FAZIT & SCHLUSSBEMERKUNG



Das Firefly-Brettspiel fängt die Essenz der Fernsehserie ein, mit ihrer Mischung aus Erkundung, Schmuggel und Weltraumabenteuer. Fans der Serie werden die Liebe zum Detail und die Möglichkeit, in die Haut ihrer Lieblingscharaktere zu schlüpfen, zu schätzen wissen.

Leider kann das Spiel sehr schnell durch eine nicht bestandene Probe Kippen, wenn man nach 2 Stunden seine ganze Crew verliert ist es echt frustrierend.

PROS


  • Hoher Wiederspielreiz
  • Thema super umgesetzt-+
  • atmosphärisch stark

CONS


  • Sehr hoher frustfaktor
    • Man kann u.a mit eine falschen Karte alles verlieren

Expansions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert