1989 Dawn of Fredom

1989 Dawn of Fredom

“History punishes those who come too late.”

Mikhail Gorbachev

„No man is so old he cannot live one more year.“

– Leszek Kolakowski

1989 ist ein spannendes, temporeiches Spiel, das das Ende des Kalten Krieges im Jahr 1989 simuliert. In diesem erstaunlichen Jahr beendete eine Reihe von demokratischen Revolutionen das 40-jährige Sowjetimperium in Osteuropa. 1989 simuliert die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Aspekte dieser Revolutionen mit Hilfe eines kartengesteuerten Systems, ähnlich wie Twilight Struggle.

Ein Spieler spielt den Kommunisten. Zu Beginn des Spiels hat er die unangefochtene Macht über die sechs Nationen des Warschauer Pakts. Doch es ziehen unheilvolle Wolken am Horizont auf. Der neue Führer in Moskau hat erklärt, dass sowjetische Panzer die wankenden kommunistischen Regierungen nicht mehr stützen werden. Die Volkswirtschaften haben nach Jahrzehnten zentraler Planung und Stagnation verschiedene Stadien der Krise erreicht. In den Kirchen und unter den Studenten und ihren Professoren gibt es dissidente Bewegungen, die ermutigt wurden. Von der Unterdrückung abweichender Meinungen bis hin zu Zugeständnissen wird der kommunistische Akteur eine Vielzahl von Strategien anwenden müssen, um sein Imperium zu erhalten.

„A bad regime is never in so great danger as when it tries to improve.“

– Alexis de Tocqueville

Der andere Spieler spielt den Demokraten. Zu Beginn des Jahres 1989, hinter dem Eisernen Vorhang, hält niemand eine Revolution für möglich. Das Ziel der Dissidenten ist es, eine Zivilgesellschaft außerhalb der Kontrolle der kommunistischen Regime zu schaffen. Auf ihrer Seite stehen die Studenten, die vom Stil und der Popkultur des Westens fasziniert sind, und die Kirche. Ihnen gegenüber steht der riesige Apparat des kommunistischen Staates. Ihre Herausforderung besteht darin, die Arbeiter, die den Großteil der Gesellschaft ausmachen, für ihre Sache zu gewinnen.

„Mr. Gorbachev, open this gate. Mr. Gorbachev, tear down this wall!“

– Ronald Reagan

Spielmaterial

  • 1 Spielplan
  • 110 Ereigniskarten
  • 2 Spielhilfekarten
  • 2 Stanzbögen – Spielmarker
  • 2 Würfel
  • 1 Spielanleitung

PUNKTZAHL VON 10

10.0

FAZIT & SCHLUSSBEMERKUNG


Ein tolles Spiel! Spannung in Hülle und Fülle und dazu eine optimierte Version der großartigen Twilight Struggle-Spielengine.

PROS


  • Thema super umgesetzt
  • atmosphärisch stark

CONS


Erweiterung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert