Black Orchestra

Black Orchestra

… ist ein kooperatives Brettspiel, das im Deutschland des Zweiten Weltkriegs spielt. Die Spieler schlüpfen in die Rollen von Verschwörern, die zusammenarbeiten, um ein Attentat auf Adolf Hitler zu planen und auszuführen. Das Spiel ist für 1-5 Spieler konzipiert und bietet eine Vielzahl verschiedener Spielmechanismen, darunter Kartenziehen, Ressourcenmanagement und Würfeln. Das Spiel wurde von Philip duBarry entworfen und 2016 von Game Salute veröffentlicht. Es hat positive Kritiken für sein Thema, die Mechanik und das allgemeine Spielerlebnis erhalten.

Black Orchestra ist ein Spiel von Philip duBarry, das vollständig kooperativ mit bis zu 5 Spielern gespielt werden kann! Er- und überlebe in ca. 60 – 90 Minuten alleine oder gemeinsam eine eine von Dunkelsten Zeiten Deutschland, und versuche den Lauf der Geschichte zur ändern.

Versuche die Geschichte zur ändern…

Als Hitlers Einfluss auf Deutschland immer stärker wird und sein wahnsinniger Eifer entlarvt wird, beginnen Männer aus den höchsten Ebenen des Reichs, seine Ermordung zu planen. Während die Uhr tickt und Hitlers Ambitionen wachsen, müssen diese wenigen Wagemutigen ihre Kräfte bündeln und sich auf den perfekten Moment für einen Anschlag vorbereiten. Die Gestapo verfolgt ihre Spur und nennt die Verschwörer „Schwarze Kapelle“. Wird diese Bande verwegener Patrioten ihr Land vor dem völligen Ruin bewahren, bevor es zu spät ist?

Black Orchestra beginnt damit, dass jeder Spieler eine historische Figur wählt, die an der Verschwörung gegen Hitler beteiligt war. Bei dieser dunklen und gefährlichen Verfolgung ist die Motivation vielleicht Ihre größte Waffe. Wenn es Ihnen gelingt, angesichts der überwältigenden Bedrohung Ihren Überzeugungen treu zu bleiben und Ihre Kameraden zu inspirieren, dann können Sie Ihre besondere Fähigkeit einsetzen, Intrigen schmieden und sogar eifrig werden (was für einige extrem gewagte Intrigen notwendig ist).

Aber jeder Schritt, den Sie tun, kann auch den Verdacht der Behörden erregen. Die Gestapo führt routinemäßig Razzien durch, und alle Spieler, die unter großem Verdacht stehen, werden verhaftet und verhört (was dazu führen kann, dass andere Spieler ebenfalls verhaftet werden). Wenn Sie alle verhaftet werden oder wenn die Gestapo Ihre Geheimpapiere findet, haben Sie verloren. Und je stärker der Verdacht auf die Verschwörer fällt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Machenschaften aufgedeckt werden.

In einem Spielzug können die Spieler drei Aktionen ausführen, z. B. sich bewegen, einen Gegenstand suchen oder eine Karte ziehen; oder sie können um den Preis einer Aktion pro Würfel würfeln, um noch mehr Aktionen zu erhalten – auf die Gefahr hin, den Verdacht der Gestapo auf sich zu ziehen. Diese gewürfelte Aktion „Verschwörung“ ermöglicht es den Spielern, mutige Züge zu machen, wenn es am nötigsten ist.

Nachdem die Aktionen ausgeführt wurden, wird eine Ereigniskarte gezogen. Das Spiel wird in sieben Phasen des 2. Weltkriegs gespielt, die durch sieben Stapel von Ereigniskarten dargestellt werden. Diese Karten führen Sie durch die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs in einer groben (aber nicht streng chronologischen) Reihenfolge. Neue Phasen eröffnen neue Bereiche des Spielbretts, bringen Hitler und seine Stellvertreter dazu, mit den Verschwörern zu interagieren, und bieten verschiedene Möglichkeiten oder Bedrohungen. In der letzten Phase werden viele Felder auf dem Spielbrett unzugänglich, da die Alliierten näher an Deutschland heranrücken.

Um zu gewinnen, müssen die Spieler eine Verschwörungskarte sammeln und alle erforderlichen Bedingungen erfüllen (z. B. muss sich Hitler auf einem bestimmten Feld befinden und bestimmte Gegenstände besitzen – Zünder und Zündschnur usw.). Der aktive Spieler darf dann die Handlung versuchen, indem er die angegebenen Würfel wirft, einschließlich aller zusätzlichen Modifikatoren und hilfreichen Aktionskarten. Die Gesamtzahl der „Ziel“-Symbole, die benötigt werden, um Hitler zu töten, hängt von Hitlers militärischer Unterstützung ab, aber die Sicherheitsstufe eines Verschwörers entscheidet darüber, ob er mit einem gewürfelten „Adler“ entdeckt wird und das Komplott trotzdem vereitelt. Die Spieler müssen abwägen, ob sie in der Lage sind, ein Komplott erfolgreich durchzuführen, und wie hoch der Verdacht der verschiedenen beteiligten Verschwörer ist.

Um erfolgreich zu sein, müssen die Spieler zusammenarbeiten und sich auf die klügste Vorgehensweise einigen, aber auch ein wenig Glück haben. Das Phänomen, dass ein Spieler das Spiel aufgrund seines kooperativen Charakters dominiert, wird durch die Tatsache gemildert, dass es keine Gewissheiten gibt, und oft muss ein Spieler einen kühnen oder waghalsigen Zug machen, um die Verschwörung am Leben zu erhalten. Oft setzt sich ein kühler Kopf durch, aber wer zu kühl agiert, kann seine Chance verpassen. Richtig interessant wird die kooperative Dynamik, wenn ein Spieler verhaftet wird und dem Verhör nicht standhält. Dann muss er ganz allein eine wichtige Entscheidung treffen, ohne der Gruppe seine Optionen zu verraten. Kein einziger Spieler kann den Erfolg garantieren. Wir hoffen, dass die Spieler spannende Gespräche führen werden, die denen der echten Verschwörer ähneln, und dass sie eine wirklich einzigartige historische Erfahrung machen werden.

SCORE OUT OF 10

9.5

VERDICT & FINAL NOTE


Obwohl das Spiel einen gewissen Grad an Komplexität aufweist, bietet es einen hohen Wiederspielwert aufgrund der Vielfalt an Verschwörer Charakteren, Ereigniskarten und Entscheidungspunkten, die in jeder Sitzung einzigartige Spielerlebnisse schaffen. Insgesamt wird Black Orchestra für seine thematische Umsetzung, das kooperative Gameplay und die spannungsgeladene Atmosphäre, die es schafft, wenn die Spieler versuchen, den Lauf der Geschichte zu verändern, sehr geschätzt.

PROS


  • Solo Spielbar
  • Hoher Wiederspielreiz
  • „Interessantes Thema“

CONS


  • schwer in Deutschland zur kaufen (Verständlicherweise)
  • Düsteres Thema/ Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert