The Hunters: German U-Boats at War, 1939-43 S0E1 Setup

The Hunters: German U-Boats at War, 1939-43 S0E1 Setup

So heute habe ich zur The Hunters: German U-Boats at War, 1939-43 gegriffen.

Vorwort

Hier unter RePlay werde ich euch das Einzelne Spielpartie zeigen.

Season 0 zeigt den Aufbau des Spieles und Season 1 wird die Spielpartie darstellen.

Der Aufbau ist eigentlich nicht kompliziert bei der Darstellung des Spielpartie als Blog könnte es schwierig werden, evtl muss ich doch auf YouTube ausweichen.

Der Aufbau

Zu Beginn des Spiels wählt man den Typ des U-Boots und das Datum, an dem man seinen Dienst bei der Kriegsmarine antreten möchte.
Das Spiel dreht sich um mehrere Spielblätter (Sheets).

Das wichtigste davon ist unser U-Boot:

Auf ihm markieren wir alle Informationen über den Status unseres Schiffes. Oben sehen wir mein ausgewähltes U-Boot Typ VIIB, das gerade im Hafen liegt.

Ich habe Torpedos und Bordgeschützmunition geladen. Außerdem sieht man oben rechts den Ausbildungsrang der Besatzung und links meinen Rang (Kapitänleutnant) .

Das zweite wichtige „Blatt“ sind die Tabellen (Patrouillenprotokoll), in denen wir die Schiffe eintragen, die wir versenkt haben. Darüber hinaus gibt es Informationen wie den Namen des Kommandanten, die Identifikationsnummer des U-Boots und seinen Typ.

In diesen Tabellen tragen wir die Patrolien und die Schiffe ein, denen wir begegnen werden, und den Zweck unserer Mission.

Hier wird der Kampf gegen andere Schiffe ausgetragen, die zusätzlichen Marker für Tag/Nacht ; Aufgetaucht/Getaucht ; Entfernung und einkommende Treffer werden hier neben den entsprechenden Feldern gelegt.

Zusätzlich habe ich die Marker für die verschiedenen Schiffe (Kleiner Frachter, großer Frachter und Tanker) an der Seite liegend

Dieses Blatt zeigt die einzelnen Reise Felder und die Einsatzgebiete wo wir diese während unserer Missionen bereisen werden. Das ist eine Optionales Blatt da diese Feldern auch auf unseren U-Boot Daten Blatt abgebildet sind.


– Ich verwende dieses Blatt gerne.